Migros Aare, Schönbühl - BioREINA TP BR1 - 261.90

30.01.2020 09:57:53 | r.fischer@burger-engineering.ch
Biologische Abwasseraufbereitungsanlage mit einer Leistung von 90 m3/Woche.


Durch den Ersatz einer noch gut funktionierenden Pulverspaltanlage (Verfahren: chemsich-physikalisch) durch eine biologische Abwasseraufbereitungsanlage vom Typ "Burger BioREINA-Spezial", können jährlich rund CHF 7'000 Betriebsmittelkosten eingespart werden.

Weiter reduziert sich der Arbeitsaufwand von Seite des Betreibers um ca. 75%. Bei einem Arbeitsaufwand von wöchentlich ca. 2 Stunden für die Pulverspaltanlage, sind es bei der biologischen Abwasseraufbereitungsanlage wöchentlich lediglich maximal 0.5 Stunden.
Die Entsorgungskosten für den angefallenen Ölschlamm aus der chemisch-physikalischen Pulverspaltanlage sind hierbei noch nicht berücksichtig.



Bei der biologischen Abwasseraufbereitungsanlage - Burger BioREINA-Spezial - fallen, bis auf eine nicht signifikante Menge an Bioschlamm, keine Abfälle an. Das Verfahren weist nebst den wirtschaftlichen Vorteilen auch einen ökologischen Mehrwert auf und entlastet somit nebenbei die Umwelt. Schlechte Gerüche, hohe Betriebsmittel- und Arbeitsaufwandskosten für das chemisch-physikalische Verfahren gehören für die Betriebszentrale Migros Shoppyland Schönbühl der Vergangenheit an.