Neutralisationsanlage

Werden Sie nicht sauer

Allgemeines

Oft fallen Abwässer an, deren pH-Wert deutlich von neutralen Werten um pH 7 abweicht.

Gelangen diese Flüssigkeiten in unsere Umwelt bringen sie das natürliche System aus dem Gleichgewicht. Daher gelten auch für die Einleitung in die Kanalisation strenge Grenzwerte. Abwasser welches nicht im Bereich von pH 6.5 bis pH 9 liegt, muss vor der Einleitung neutralisiert werden.

Die BURGER Engineering AG erneuert Ihre bestehende Anlage oder baut Ihnen eine komplett neue Anlage nach heutigem Stand der Technik. Um den pH Wert des Abwassers in den erforderlichen Bereich zu korrigieren, setzen wir sowohl flüssige Säuren wie auch CO
2 ein. Welche Neutralisationsmittel zum Einsatz kommen, wird in Zusammenarbeit mit dem Kunden definiert. Rufen Sie uns an, gerne informieren wir Sie über die Vor- und Nachteile der einzelnen Säuren und Laugen.
 

Funktionsweise

Um den pH Wert des Abwassers in den erforderlichen Bereich zu korrigieren, kann eine CO2-Begasung oder auch eine Vermischung mit Säuren, bzw. Laugen zum Ziel führen. Bei der BURGER Engineering AG haben wir viel Erfahrung im Einsatz von sowohl flüssigen Säuren/Laugen wie auch CO2-Begasungen.
Nicht immer ist der ursprüngliche pH-Wert konstant. In genauer und beständiger Sensorik, die die Neutralisation überwacht und steuert liegt der Schlüssel zum Erfolg.
 
Eine automatische Neutralisationsanlage ist eine wartungsarme und sichere Lösung um Abwasser bedenkenfrei ableiten zu können.
 
Welche Neutralisationsmittel zum Einsatz kommen, wird in Zusammenarbeit mit dem Kunden definiert. Durch die Wahl der richtigen Säuren und Laugen wird die Neutralisation individuell zugeschnitten.
 

Anwendungen

Saures oder alkalisches Abwasser fällt in vielen Branchen an. Spül- und Abwasser aus Laboreinrichtungen und der chemischen Industrie muss in der Regel neutralisiert werden. Bei der Verarbeitung von Beton beispielsweise im Hoch- und Tiefbau fallen alkalische Abwässer an. Ebenso muss in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie das Abwasser vorbehandelt werden.
Die Investition in eine eigene Neutralisationsanlage kann sich schnell rentieren.
 

Vorteile

- Beste Beratung durch viel Erfahrung
- Neutralisation mit Gas oder Flüssigkeiten aus einer Hand
- Wartungsarm




Downloads